Musterring tamina bank

Das war das beste Match des Abends, bis zu diesem Punkt. McIntyre und Rollins zeigten eine ausgezeichnete In-Ring-Chemie und lieferten in einer großen Weise. Das war ein Juwel. Angesichts ihres schlechten Blutes ist es schwer zu sagen, welcher Teil der Interaktion nach dem Spiel überraschender war — dass McIntyre seinen Instinkt beiseite warf, für Sekunden oder Drittel auf seine Claymores zurückzugehen, oder dass Rollins seinen Handschlag trotz eines belustigten Blicks auf seinem Gesicht akzeptierte. Jeff Hardy ist zurück auf WWE TV und ist mitten in einer Rivalität mit Sheamus, aber aus irgendeinem Grund war es nicht Sheamus, den er heute Abend gekämpft hat. Cesaro, Sheamus` alter Tag-Teampartner, bekam das Nicken, und es war ein bisschen ein seltsames Matchup, wenn man bedenkt, dass es überhaupt keinen Build gab und Sheamus nirgendwo zu finden war. Bayley schubst und verspottet Tamina und sagt, dass sie keinen Titel gewinnen wird, weil sie nett ist. Tamina lässt Bayley fallen und schlägt sie weiter. Bayley landet am oberen Seil, Tamina fragt, was sie wahrscheinlich ist und Bayley entschuldigt sich. Tamina kehrt zurück und lässt Bayley wieder in den Ring steigen. Tamina trifft dann einen Body Slam und Bayley rollt aus dem Ring. Tamina nutzte den Vorteil zu Beginn und warf ihn raus. Nach einer Ablenkung von Sasha Banks in der Nähe des Rings zog Bayley Taminas rechtes Knie heraus und arbeitete sie um den Ringpfosten.

Tamina ging für einen tollen Kick, aber Bayley zog eine Kniestange an, aber Tamina kam andas untere Seil, um es zu brechen. Bayley machte einen Slam, aber Tamina fiel auf sie. Bayley streikte und goss Wasser in ihn. Die Söhne stürmten Big E, aber er ließ sie über den Boden zurück. Kofi taube die Schürze auf einem, aber Cutler schickte ihn in den Ringpfosten. Big E nagelte Cutler und wollte einen Tauchgang nageln, aber Jaxson Ryker zog ihn aus dem Ring. Der Schiedsrichter warf ihn aus, obwohl es keinen DQ im Spiel gibt. Alle waren unten und versuchten, sich von überall zu erholen, wo sie unten und draußen waren. Sie sperrten sich ein. Cesaro wurde in die Seile geschickt, aber hardy für einen Zwei-Zähler nach unten. Sie kämpften im Ring, aber Cesaro erwischte Hardy in einem seitlichen Headlock und schleifte weg, um ihn zu zermürben. Hardy drehte sich um und wurde in die Seile geschickt, diesmal derjenige, der Cesaro nach unten ging.

Hardy nagelte einen atomaren Tropfen und schnappte Cesaro über. Außerdem haben wir während der Show keinen Titelwechsel gesehen. Bayley, Drew McIntyre, Braun Strowman und The New Day behielten ihre Meisterschaften gegen ihre jeweiligen Gegner.