Notarvertrag ändern

Ein Antragsteller für die notare öffentliche Kommission muss auch eine Anleihe in Höhe von 5.000 US-Dollar buchen, in der Regel bei einer Versicherungsgesellschaft, und eine Anmeldegebühr von 10 US-Dollar zahlen. Der Antrag wird in der Regel mit einem Amtseid begleitet. Wenn das Büro des Staatssekretärs dem Antrag zustimmt, sendet der Secretary of State die Kommission an den Sachbearbeiter des Landkreises, in dem der Antragsteller wohnt. Wenn der Antragsteller die Kommission beim Landratsamt aufzeichnet, erhält er die Provision. Das Gesetz von Illinois verbietet es Notaren, die wörtliche spanische Übersetzung in ihrem Titel zu verwenden, und verlangt von ihnen, für ihre Beglaubigungen ein Stempelsiegel zu verwenden. Der Notar kann dann seine Aufgaben überall im Staat wahrnehmen, solange der Notar in dem Landkreis wohnt (oder arbeitet oder tätig ist) in dem Landkreis, in dem er ernannt wurde. [48] Ein Notar kann Dienstleistungen verweigern, wenn er Betrug vermutet oder sich der Identität eines Unterzeichners nicht sicher ist. Sie können sich auch weigern, ein Dokument zu notariell zu notariell zu beglaubigen, wenn Grund zu der Annahme besteht, dass eine Partei genötigt wurde, oder wenn eine der Parteien die Vereinbarung nicht versteht. Um zu zeigen, warum dies für Sie wichtig sein kann, nehmen wir das Beispiel eines Vertrages, bei dem alle Unterschriften notariell beglaubizt iert wurden, aber später vor Gericht eine der Parteien bestreitet, jemals den Vertrag unterzeichnet zu haben. Wenn die Kommission eines Notars ausläuft oder die Person sonst nicht mehr Notar ist, sollte das Notarsiegel vernichtet werden, um einen möglichen Missbrauch durch eine andere Person zu verhindern. In Québec sind Notare (Notare) Volljuristen, die für die Ausübung des Notariats zugelassen sind und von der Notarkammer von Québec reguliert werden. Québec Notare entwerfen und bereiten wichtige Rechtsinstrumente (notarielle Rechtsakte), bieten komplexe Rechtsberatung, vertreten Mandanten (außergerichtlich) und treten in ihrem Namen auf, handeln als Schiedsrichter, Mediator oder Schlichter und handeln sogar als Gerichtskommissar in nicht strittigen Angelegenheiten.

[13] Um Notar in Quebec zu werden, muss ein Kandidat einen Bachelor-Abschluss in Zivilrecht und einen einjährigen Master in Notariatsrecht[14] besitzen und ein Praktikum (Stufe) absolvieren, bevor er zur Praxis zugelassen wird. Der Notar war zum Zeitpunkt der Ausführung des Notarats dafür verantwortlich, die Leerzeichen im Notariat auszufüllen. Wenn ein Notar keine ordnungsgemäßen notariellen Verfahren durchführt, kann nur ein Gericht mit der entsprechenden Gerichtsbarkeit feststellen, ob der Ausfall und/oder die Fehler des Notars das Instrument ungültig machen. Auch Notare, die keine zugelassenen Anwälte sind, können ihren Kunden keine Rechtsberatung anbieten. Jeder Notar, der Ihnen eine Beratung zu Ihrer spezifischen Rechtsfrage anbietet, verstößt gegen das Gesetz. Ein Notar aus Virginia muss entweder in Virginia wohnhaft sein oder in Virginia arbeiten und ist berechtigt, Unterschriften zu bestätigen, Eidesbären zu leisten und Kopien von Nichtregierungsdokumenten zu zertifizieren, die sonst nicht verfügbar sind, z. B. kann ein Notar keine Kopie einer Geburts- oder Sterbeurkunde zertifizieren, da eine beglaubigte Kopie des Dokuments bei der ausstellenden Stelle erhältlich ist.